Beiträge von Sandra

    Herzlich willkommen.


    Mich hat's aus Rh-Pf. vor 15 Jahren nach Dresden verschlagen, unsere Kinder sind auch "echte" Dresdner. Ich denke, man wird hier schnell heimisch.


    Der Mietmarkt ist sicher preislich unter anderen Großstädten, Qualität und Quantität angebotener Wohnungen sind aber vielfach ein Drama. Ein Trend ist deshalb, dass Familien ins Umland ziehen. Für uns wäre das nicht in Frage kommen, wir finden es gerade in der Stadt super.


    Ich kenne FFM auch ganz gut, war oft beruflich dort, mein Bruder hat da auch 3 Jahre gelebt (studiert), ich finde es auch nicht schlecht, aber komplett anders als DD.


    In Dresden hat die Kinderzahl in den letzten 15 Jahren massiv zugenommen, die 3-Kind-Familie wird immer mehr "normal", was in anderen Städten exotisch ist, Das Negative daran ist, dass viele Angebote für Familien total überlaufen sind. Wir unternehmen meist nur noch eher "exotisches" während wir früher Dinge wie Halloween/Ostern im Zoo immer gemacht haben, aber sowas macht wirklich keinen Spaß mehr. Aber das Schöne an Dresden ist ja, dass viel geboten wird,


    Gute Eingewöhnen!

    Herzlichen Glückwunsch :-)


    Von wem neue Geburtsurkunden? Sollen die Kinder auch den neuen Familiennamen bekommen, weil sie vorher deinen Geburtsnamen als Familiennamen trugen?


    Das ist etwas komplex, wieso habt ihr dann nicht deinen Geburtsnamen zum Familiennamen gemacht, wenn schon 3 so hießen?


    Dieser Vorgang nennt sich im Amtsdeutsch Einbenennung und muss beantragt werden, für Dresden vgl. hier:

    http://www.dresden.de/de/ratha…ngen/namenserklaerung.php


    Ist ein Kind über 5, dann gillt zudem ff.:

    http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__1617c.html

    *halloschild*


    Meine Kinder sind schon größer, aber es gibt auch viele frische Mamis hier, es gibt auch immer mal wieder Treffen, gerade unter denen, die eben gerade in Elternzeit sind (bei mir leider schon wieder über 3 Jahre her).

    Das Problem mit günstigen hinten ist, dass die Fahrräder ggf. wackeln und dir das Auto verkratzen. Also, Vorsicht, Ich kenne einige, denen das so ging.

    Willkommen :-)


    Meine Zeit als Erstmama, als es mir wie dir ging (vorher pendeln, neu, kaum Freunde in DD) ist zwar schon 12 Jahre her, aber besserwisserische Tipps habe ich deshalb immer parat.


    Im Ernst, auch nach 3 Kindern können diese und andere Kinder mich immer noch verblüffen :D


    Ich hoffe, du gewöhnst dich hier schnell ein :)

    Letztes WE waren wir auf dem Lilienstein. Nord hoch und Süd wieder runter. Das hat auch sehr gut geklappt.


    Solange unterwegs genug Leitern und Stiegen kommen, sind die Mädels recht einfach zu begeistern.


    Die Gohrisch-Route mit der Höhle werden wir uns mal anschauen. Das klingt toll. Meine Mädels schleppen zu jeder Wanderung ihre Stirnlampen mit um in jede Höhle und Felsspalte reinleuchten zu können. Ware cool, wenn die mal richtig zum Einsatz kämen.


    Gohrisch diesen Falkensteinaufstieg kann ich echt nur empfehlen und vorher sind auch schonmal 2 enge Höhlen ideal für Kids zum Durchkletterm (für Eltern und meinen großen Sohn zu eng, aber unsere 10jährige zierliche schaffte es gerade so noch), wichtig ist vom Parkplatz den rechtesten Weg zu nehmen.


    Lilienstein haben wir noch nie geschafft bzw. immer uns dagegen entschieden, weil ich dachte, es gibt da keine Stiegen, gibt es doch welche, haben Kinder da Spaß dran (und fast Teens 8) )?

    Ernstings hat doch was:


    http://www.ernstings-family.de…,,,242915,1049139,,1.html


    http://www.ernstings-family.de…,,,,242915,981239,,1.html


    http://www.ernstings-family.de…,,,242915,1014955,,1.html


    Plus noch ein paar ohne Fuß. Das war aber bei meiner Tochter (auch Sommerkind) vor 11 Jahren auch schon so, dass im Sommer viele Strampler ohne Fuß waren. Quasi alle Babysöckchen, die ich hatte, waren von ihr.


    eBay? Ich hatte meine da alle nach meinem Jüngsten verkauft, die gingen richtig gut weg, kaum unter dem Ernstings-Preis oben von 6,99.

    paulinchen11 : Nein, Haus war ja quasi unmöglich und mein Mann wollte sowieso lieber ein Grundstück (ich hätte Haus schneller/praktischer gefunden, weil man schnell rein kann, gerade wo die Kids nun schon groß sind) und das haben wir nun endlich erworben, nach 5 Jahre Suche. Bis wir drin sind, dauert ja dann noch mind. ein Jahr, aber der Kleine fragt schon täglich, wann nun die Bagger kommen 8) Wir haben ihm versprochen, dass er dann täglich nach dem KiGa gucken darf, aber auch das dauert noch bis Spätsommer, befürchte ich.

    Bombalurina81 schrieb:

    Wir sind aus dem Saarland hergezogen, aber ursprünglich komme ich aus NRW. Ganz schöner Unterschied zu Dresden - zumindest hier in Löbtau-Nord wohnen ja wahnsinnig viele Familien mit kleinen Kindern. Nur scheinen die alle schon so viel Anschluss untereinander zu haben!


    Herzlich willkommen :)


    Wir sind vor 13 bzw. 14 Jahren auch aus dem Saarland hergezogen, wo hast du denn da gewohnt, direkt in SB? Und woher kommst du ursprünglich in NRW?


    Aus uns sind in der Zeit waschechte Sachsen geworden, zumindest die Kinder, also die sind alle gebürtige Dresdner, manchmal hört man's auch, aber sie können da flexibel wechseln zu hochdeutsch oder Kölner Dialekt des Patenonkels 8)


    Als Warnung, in DD bleiben wirklich viele Menschen hängen, es ist einfach so schön hier :) Soviel zu unternehmen für jeden Geschmack und jedes Alter. Wir ziehen hier nicht mehr weg, haben gerade ein Grundstück gekauft.


    Und 2. Warnung, in DD greift das 3-Kind-Fieber um sich, das ist im Westen ja eher unbekannt, wüsste keine ehemalige Schulkameradin oder Kommilitonin, die 3 Kinder hat.


    Gerne können wir uns mal treffen, auch wenn ich schon ein bisschen älter bin ebenso wie meine Kinder (12, 10 und 3). Nur ist das bei mir zeitlich und organisatorisch immer so eine Sache.

    Ich war mal vor ein paar Jahren mit den 2 Großen, da war die Mittlere bestimmt auch erst 4-5, denn schwanger war ich da noch nicht, wir alle fanden es toll. Mit 3 Kindern finde ich es aber jetzt unerschwinglich, muss ich sagen. UNd den Familientag schaffen wir zeitlich nie donnerstags 15 Uhr, wenn noch Schule ist, da mein Sohn ja bis 14:45 Schule hat.

    Huhu,


    die meinst du?


    12 EUR, ist das ok?

    Dateien

    • DSC04539.JPG

      (74,39 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC05651.JPG

      (76,29 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC04119.JPG

      (101,75 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC04160.JPG

      (73,76 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC05650.JPG

      (75,84 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC04118.JPG

      (91,54 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )