Beiträge von a*nne

    sieben : Da hast du natürlich vollkommen Recht! Auch das Fell wird mit der Ziet sicher dicker.

    Im Moment bin ich eh hormonverweichlicht und nehm mir viele doofe Sprüche zu sehr an. Es trifft mich einfach total, dass ich ständig gefragt werde ob das dritte geplant war, dass uns permanent unterstellt wird, dass wir es nur nochmal versucht haben um noch einen Jungen zu bekommen usw.

    Egal. Ich bewundere euch Großfamilien wirklich sehr! <3

    Hui so viele Kinder find ich toll!


    Da würde mir glaube ich einfach der Mut fehlen. Ich hab immer getönt 2 oder 4. Jetzt ist das dritte unterwegs und ich ertappe mich beim Abschließen ;-)


    Herzlich Willkommen in Dresden und lebt euch schön ein!

    Wir hatten für unsere Mädels Ringe, die wir total vergessen haben.

    Ich würde eher darauf achten, dass sie eingebunden werden. Ringe überreichen, mit anstecken, vielleicht auch was unterschreiben? Oder Fotos aus der allerersten Reihe machen?

    Herzlich Willkommen :-)


    Ich muss mich da ganz Britis Gedanken anschließen. Ich würde mich auch nur einsauen. Jetzt mit mehreren Kindern auf jeden Fall.

    Aber schön aussehen tut das! Da geb ich dir Recht.


    Hast du es schon mal mit tragen versucht (wegen deines Einkaufproblems)?

    Wenn die Eltern nicht selbst sichern können würde ich dir auch die Boulderhalle bzw. eine Kletterhalle mit Boulderbereich empfehlen. Mein Mann mag auch die Kletterarena.
    In Heidenau hat auch eine Kletterhalle (Yoyo) neu aufgemacht. Die haben allerdings noch keinen Boulderbereich. Fürs reine Klettern soll die aber schön und nicht so voll sein. Kenn ich aber selbst noch nicht.

    Wir hatten hier beide zu tun unser Gewicht zu halten, seit mein Mann glutenfrei essen muss.
    Low Carb gibt es wirklich sehr viele Rezepte, weil das halt gerade sehr im Trend ist. Aber ich kenne einige die damit sehr gut fahren!
    Und mit Fleisch sind die Männer ja oft zu besänftigen :-)

    Vielleicht hat ja von den Schulkindern jemand eine übrig...
    Ich suche eine 85 cm Schultüte als Rohling um sie mit Stoff zu beziehen. Motiv ist also vollkommen egal und auch der Zustand ist nicht so sehr wichtig.
    Im Karstadt und bei Idee hatten sie keine in der Größe bzw. Form (rund).


    Vielleicht hat sonst noch jemand einen konkreten Tipp...

    Erstmal *daumen* für soviel Ehrgeiz und Durchhaltevermögen!


    Ich unterschreib das mit den Ernährungsansichten vollkommen.
    Mir selbst geht es gar nicht darum dass ich mich absolut gesund ernähre. Aber das da großer Aufholbedarf bei den offiziellen Ernährungskonzepten besteht seh ich auch so.


    ladymacbeth86 : Es gibt sogar zahlreiche Trainer die sagen, dass 3x8 min in der Woche schon reichen. Was das Abnehmen angeht kann ich das zwar nicht beurteilen, aber was den Muskelaufbau, die körperliche Fitness, Gleichgewicht, Koordination usw. angeht stimmt es auf jeden Fall. Ausdauertraining bringt halt effektiv weniger, als kurz richtig auspowern. Die Energiebilanz ist bei einfach günstiger. Hoher Sofortverbrauch und höherer Gesamtumsatz durch mehr Muskelmasse. Wenige anstrengende Wiederholungen sind effektiver als viele im Wohlfühlbereich usw.... Erschien mir zumindest einleuchtend...


    Von den Ersatzprodukten halt ich auch nicht viel. Auch wenn wir auch hin und wieder mal was in die Richtung kaufen. Z.B. gf-Burgerbrötchen, damit der Mann nicht ganz frustriert ist :rolleyes: Im Alltag finde ich aber, dass man sowas einfach lassen sollte.
    Es gibt doch wahrlich genug leckre Alternativen ohne Essen imitieren zu müssen. Mein Favorit aktuell sind ja Gemüsenudeln (also Gemüse in Spaghetti-Form geschnitten). Ich hätte nicht gedacht, dass das so lecker und "erfüllend" ist und ich liebe richtige Nudeln echt unheimlich.


    Weiter so sieben : *daumen* *daumen* *daumen*

    Also meinen Mädels hat es gefallen, aber die sind ja noch deutlich jünger :D 
    Es sind schon ein paar Stiegen dabei. Leitern glaube nicht, aber diese engen Eisentreppen. Treppen insgesamt einige. Und schöne Aussichtspunkte, wenn deine Kinder dafür zu begeistern sind.
    Es ist auf jeden fall kein "langweiliger geradeaus Weg"....


    Man ist gerade mal 1,5 Wochen her und ich muss echt überlegen wie der Weg war.... :rolleyes: Ich befrage dann meinen Mann nochmal dazu.

    Wir waren am Samstag auch auf dem Pfaffenstein. Wir waren vom Nadelöhr alle begeistert. Antonia hat der "Rapunzelturm" gefallen und den Opferkesselabstecher haben wir noch mit genommen. Für die Barbarine hat die Laune dann nicht mehr gereicht.
    Ich fand die Runde schön. Dort gibt es auf jeden Fall noch viel zu entdecken!


    Letztes WE waren wir auf dem Lilienstein. Nord hoch und Süd wieder runter. Das hat auch sehr gut geklappt.


    Solange unterwegs genug Leitern und Stiegen kommen, sind die Mädels recht einfach zu begeistern.


    Die Gohrisch-Route mit der Höhle werden wir uns mal anschauen. Das klingt toll. Meine Mädels schleppen zu jeder Wanderung ihre Stirnlampen mit um in jede Höhle und Felsspalte reinleuchten zu können. Ware cool, wenn die mal richtig zum Einsatz kämen.