Beiträge von LisaS

    Wir hätten ein Babybett von Flexa Massivholz Kiefer umbaubar zum Juniorbett 70x140cm.

    Original Lattenrost von Flexa, Bett mit Schlupfsprossen und das Lattenrost ist höhenverstellbar einbaubar. (Ich glaube drei verschiedene Höhen: ganz oben, mittel und unten). keine Matratze dabei

    Das Babybett steht auf Rollen mit Stopper. Das Juniorbett dann ganz normal mit zwei Häuptern.

    Es sind ein paar kleinere Gebrauchsspuren vorhanden.

    Haben gerade Kathleen ein großes Bett gekauft.

    Das Bild als Gitterbett ist nicht unseres. Habe kein Bild von uns gefunden.

    Preisvorstellung 50 Euro.


    Bett_1.jpg

    bett_3.jpg

    Bett_2.jpg


    babybett.JPG

    Hier meine Sachen alles in 110/116:
    Bild 1: T-Shirts und Hemden
    Bild 2: Oberen 4 Langarmshirts, Rest T-Shirts
    Bild 3 Obere Reihe Kurzarmschlafis, untere Reihe Langarmschlafis
    Bild 4: eine gefütterte Regenhose, Mitte leichte Jacke, rechts gefütterte Regenjacke,
    unten links dünne Regenjacke, unten rechts Windjacke
    Bild 5: Joggingshosen, Cordhosen, Stoffhosen, die oberen drei rechten sind nicht mehr so gut, Rest in Ordnung


    Du kannst auch gerne mal vorbei kommen und selber schauen und mit Mats probieren wenn du magst.
    Preise T-Shirts 0,5-1,5 Euro, Schlafis 2 Euro, Jacken 5 Euro, Hosen 2,50Euro die in Ordnung sind, Rest geschenkt.

    Dateien

    • 101_1.jpg

      (67,51 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 102_1.jpg

      (66,81 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 103_1.jpg

      (60,6 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 104_1.jpg

      (68,85 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 105_1.jpg

      (59,37 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Wir waren gestern das erste Mal in Belantis und da schreibe ich mal wieder einen neuen Erfahrungsbericht.


    Unsere Kinder sind 9, 5 und 2 und waren alle super begeistert.
    Fahrzeit ca 1h und 15min. Parken kostet 3 Euro den ganzen Tag.
    Wir haben uns spontan Saisonkarten für 2016 und 2017 geholt für 48 Euro p.P (Onlinepreis).
    Vor Ort sind die Ticket alle ein bisschen teurer.
    Ab 5 Jahre muss man bezahlen.


    Unser Großer durfte alle Sachen fahren. Er fand die Achterbahn super, ist aber genauso noch mit der kleinen Bimmelbahn mit seinen Schwestern mitgefahren.
    Das finde ich dann immer sehr lustig.
    Unsere Mittlere durfte auch schon viele Fahrgeschäfte in Begleitung mit uns fahren und rief immer wieder nochmal!
    Wenn sie im Mai 6 wird, dann kommen noch ein paar Sachen dazu.
    Unsere kleine hatte noch nicht so viele Karusells zum fahren, war aber zufrieden und glücklich überhaupt was zu fahren und es gab auch immer ein paar Spielplätze wo einer dann mit ihr warten konnte bis die anderen wieder da waren.


    Es war gestern nicht sehr voll, so dass wir nicht viel warten mussten und teilweise konnten wir gleich sitzen bleiben und noch eine Runde drehen.
    Im Sommer wird es dann sicher voller sein. Die Wassersachen haben wir gestern ausgelassen.


    Essen haben wir uns mitgenommen und für die Kinder gab es nur ein Eis. Preis war im Rahmen.


    Für uns war es gestern ein wirklich rundum gelungener Tag mit super glücklichen und zufriedenen Kinder und wir werden wieder mal hinfahren.

    Patrick ist 8 und er sitzt immer noch auf dem tripp Trapp. Mich stört das Herumgehampel auch immer. Und er kommt mit den Füßen auf unseren normalen Stühlen auch noch nicht auf den Boden.

    Wir haben auch im Barockschloss Rammenau geheiratet und haben dann im Hotel Waldblick in Pulsnitz OT Friedersdorf gefeiert. War nicht weit weg und genügend Zimmer für uns und unsere Gäste waren vorhanden. War sehr schön.

    Sie will im August halt auch ihr Geld haben. Deshalb will sie, dass ihr Jonas erst zum Spetember rausnehmt. Da sie drei WOchen Urlaub hat, kann sie auch kein anderes Kind eingewöhnen. Aber das ist ihr Problem. Du kannst den Vertrag jederzeit mit der entsprechenden Kündogungsfrist kündigen und gut. Ob ihr dass passt ist doch nicht dein Problem.


    Zu dem zweiten Problem: Ich hätte enorme Bedenken mein Kind bei jemanden zu lassen, der schlecht von mir und meiner Familie spricht. Wie kann sie den Jonas liebevoll betreuen wenn sie ihn/euch nicht mag. Die Sympathie muss einfach da sein und zwischen euch stimmen. Vermutlich hast du aber keine Wahl als ihn bis August nächsten Jahres bei ihr zu lassen. Du musst ja auch arbeiten. Ansprechen würde ich das vermutlich schon.